Donnerstag, 8. September 2016

Rezension: Selection - Die Krone

Autor: Kiera Cass 
Verlag: Sauerländer 
Preis: 16,99€ [D], 17,50€ [A]
Format: Hardcover 
Reihe: Selection #5 
Seiten: 352 
ISBN: 978-3-7373-5421-9
Gleich kaufen?

 

                                    Inhalt: 
Nachdem Herzinfarkt ihrer Mutter America, muss Eadlyn ihre Eltern vertreten und vorübergehend den Thron besteigen. Da sie nicht gerade besonders beliebt beim Volk von Ileá ist, hat sie große Angst vor Aufständen, und für die jungen Männer kaum noch Zeit. Doch abbrechen möchte Sie das Casting auf keinen Fall. Auch wenn Eadlyn sich ihrer Gefühle nicht sicher ist, so steht doch eines fest! Das Casting hat sie verändert. Auch hat sie die übrigen Kandidaten in ihr Herz geschlossen. Umso schwerer fällt es ihr, sie nach Hause zu schicken. Doch für wenn schlägt das Herz der Prinzessin? Und wird das Volk ihre Wahl auch akzeptieren? Schließlich wird der Sieger an Eadlyns Seite regieren. Zum Glück bekommt Sie tatkräftigte Unterstützung...

                                    
                              Cover: 
Ich liebe es😍 Auch wenn ich Eadlyns Gesichtsausdruck auf dem Cover etwas gewöhnungsbedürftig finde, gehört das Cover für mich, zu einem der schönsten der Reihe. Allein schon wegen den Farben 😍😁

                           Schreibstil: 
Wie immer schlicht und ergreifend toll.
Man kommt sofort in einen guten Lesefluss und es gibt keine unnötigen Wiederholungen.


                          Meine Meinung:
Ein tolles Finale! Eadlyn hat sich wirklich zum besseren Entwickelt und übernimmt große Verantwortung. Viele von euch denken bestimmt, dass das Buch recht vorhersehbar war. Das war es absolut nicht! Es gab unglaublich viele Überraschungen und Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Eadlyn hat mich mit ihrer Entwicklung fast am meisten Überrascht. Und ich finde es sehr schade, dass die Reihe nun schon zu ende ist. Auch das Ende war so ganz anders, als ich es erwartet habe. Ich mochte das Ende, auch wenn es nicht mein Wunschende war. An dem lief Eadlyn ziemlich knapp vorbei😉 für mich war es natürlich nicht ganz so überraschend, da ich mich dummerweise etwas gespoilert habe😅 Aber naja... Die Kandidaten waren auch wirklich toll und haben Eadlyn unterstützen. Ein paar von Ihnen hätte ich auch sehr gern mal kennengelernt 😍 Ach ja, das Buch hätte gerne ein paar Hundert Seiten länger sein können😂

                           Fazit: 
Ein schönes und überraschendes Ende.
Zwar wohl eher der schwächere Teil der Reihe, aber dennoch sehr Lesenswert!
❤❤❤❤❤/❤❤❤❤❤


Welcher der Kandidaten gefällt euch am Besten?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen