Dienstag, 17. April 2018

Rezension: Mein Date mit den Sternen - Blaues Funkeln

Autor: Bettina Belitz
Verlag: cbj
Format: Papperback
Seiten: 288
Preis: 15,00€ [D], 15,50€ [A]
ISBN: 978-3-570-16509-6
Gleich kaufen? 

Inhalt:
Die 14-jährige Joss war schon immer ein bisschen anders. Sie liebt die Sterne und würde am liebsten auch auf einem leben, weit weg von der Erde. Dort hat sie es nämlich nicht gerade leicht. Sie wird von allerlei Allergien geplagt und ist sowohl in der Schule als auch zu hause die Außenseiterin. Als sie jedoch eines nachts eine seltsame Botschaft erhält, ändert sich ihr leben Schlag auf Schlag. Selbst ihr Freund Maks ist kaum wiederzuerkennen. Zudem scheint sie von mysteriösen Männern in schwarz verfolgt zu werden....

Cover:
Ein sehr süß gestaltest Cover, das ins Auge sticht und ziemlich gut zum Inhalt passt.

Meine Meinung:
Eine sehr nette und witzige Geschichte über zwei "überirdische" Teenager und das Universum. Joss und Maks sind witzige und sympathische Charaktere, die im Laufe der Geschichte an Stärke gewinnen. Das Abenteuer das die beiden gemeinsam bestreiten müssen, birgt viele Gefahren und Rätsel und wird humorvoll wie spannend geschildert. Der Schreibstil ist schön flüssig, so das man es in einem Zug durchlesen kann. Mit diesem Buch hat die Autorin wirklich ein tolles Jugendbuch geschaffen. Anfangs war ich mir noch leicht unsicher, wie mir die Geschichte gefallen würde, denn wenn es um das Universum und die Sterne geht, kann es meiner Meinung nach schnell übertrieben und lächerlich wirken auch oder gerade bei Jugendbüchern. Aber das ist hier definitiv nicht der Fall! Die Geschichte überzeugt mit Spannung, Leichtigkeit, Witz und netten Protagonisten. Die Gefühle dieser wurden gut rübergebracht und es hat durch und durch Spaß gemacht das Buch zu lesen.
Und wäre ich noch ein paar Jahre Jünger, hätte das Buch auch ein absolutes Lesehighlight sein können. So war es eine schöne Geschichte für zwischendurch, die ich recht schnell gelesen habe. Mir gefällt auch die Atmosphäre recht gut. Es gibt einen schönen Wechsel zwischen harmonisch und eher düster, der nochmal zusätzliche Spannung aufgebaut hat. Das Ende macht auf jedenfall neugierig auf Band zwei und ich denke es lohnt sich die Reihe weiterzuverfolgen!

Fazit:
Ein tolles Jugendbuch, das sich auch gut für zwischendurch eignet!
💗💗💗💗/5 

Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen