Montag, 20. Februar 2017

Montagsfrage

Hallo meine lieben BĂŒcherfreunde 😊 💕
Diese schöne Aktion hier stammt von Buchfresserchen und es geht darum jede Woche eine BĂŒchrige Frage zu beantworten😊 Die Frage dieser Woche lautet:

Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das dir in letzter Zeit (oder ĂŒberhaupt) im GedĂ€chtnis geblieben ist?

 Ja da gibt es doch ein paar die ich sehr schön fand. Ich zum GlĂŒck mein BĂŒchertagebuch vom Atlantik Verlag, wo ich sie mir aufschreiben kann😄 (Wenn ihr wollt werde ich dieses auch mal vorstellen). 

"Aber Miamas ist Omas und Elsas Lieblingskönigreich, denn dort ist der Beruf des MĂ€rchenerzĂ€hlers der angesehenste, den es gibt. Dort kann jemand, der es vermag, einer ErzĂ€hlung Leben einzuhauchen, mĂ€chtiger als ein König werden" 
 (Oma lĂ€sst grĂŒĂŸen und sagt, es tut ihr leid)

"Mythen sind nichts anderes, als Geschichten ĂŒber Wahrheiten, die wir vergessen haben" 
 (Magnus Chase - Das Schwert des SommersZur Rezi

 "Aber bis dahin kann ich eine Menge falsch machen, wenn nicht sogar eine weltweite Krise  auslösen. Fragen sie mal Giordano. Eine falsche Reverenz, die falsche Kommunikation - und puff! Das 18. Jahrhundert steht in Brand" 
(SmaragdgrĂŒn)

"Nehmen sie denn immer alles wörtlich? Sie Idiot. Wenn ihnen jemand sagt, dass er sich gleich totlacht, glauben Sie dann etwa, dass er wirklich tot umfÀllt?"
 (Anton hat kein GlĂŒckZur Rezi  

So... das war jetzt mal eine kleine Auswahl an Zitaten, die mir sehr gut gefallen😊 
Welche Zitate mögt ihr besonders?
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen