Montag, 5. September 2016

Montagsfrage

Hallo meine lieben B├╝cherfreunde ­čśŐ ­čĺĽ
Diese sch├Âne Aktion hier stammt von Buchfresserchen und es geht darum jede Woche eine B├╝chrige Frage zu beantworten­čśŐ Die Frage dieser Woche lautet:

Habt ihr ein schlechtes Gewissen, gegen├╝ber Protagonisten, wenn die bspw. Hungern m├╝ssen und ihr nebenbei futtert?

├ähm also, nein! Dar├╝ber habe ich ehrlich gesagt noch nie nachgedacht, aber nein, absolut nicht­čśů scheinbar bin ich nicht mitf├╝hlend genug­čśé Aber ich kann an der Lage der Protagonistin ja eh nix ├Ąndern also.. Ich mache mir eher Sorgen, dass ich dass Buch beim essen vollschmiere, da ich nebenbei meistens Schokolade esse ­čśů☺

Wie seht ihr das?

Kommentare:

  1. Ich sehe das ganz ├Ąhnlich ... Mithungern hilft dem Protagonisten eh nicht weiter.

    Mein Beitrag :o)

    Liebe Gr├╝├če
    Patricia

    AntwortenL├Âschen
  2. So sehe ich das auch, ich hab das schlechte Gewissen lieber in der realen Welt bei schlimmen Situationen. Das Protagonisten-Schicksal ist eh schon fix, da kann ich auch nichts mehr ├Ąndern. :-D Da passen wir lieber auf, dass wir die B├╝cher nicht vollschmieren - stimmt! :-D

    LG
    Ena

    AntwortenL├Âschen
  3. Hallo,
    mir geht es ├Ąhnlich. Allerdings habe ich meine Frage noch ein wenig erweitert, n├Ąmlich um die Frage, welche Wichtigkeit oder welchen Stellenwert das Essen f├╝r uns hat. Meine Antwort findest du auf vielleserin.de.
    Viele Gr├╝├če,
    Marie

    AntwortenL├Âschen